«

»

Apr 13

Bogenturnier in Lindenberg

Wie jedes Frühjahr stand auch dieses Jahr am 12. April ein Ausflug zum Westallgäuer Panoramaturnier in Lindenberg an. Zu diesem beliebten 3D-Turnier haben sich ungefähr 200 Bogenschützen getroffen, um gemeinsam Pfeile fliegen zu lassen, zu quatschen und das warme Frühlingswetter zu genießen.

Der schön gestellte und in die Landschaft integrierte Parcour führte die Bogenschützen durch Wald und über Weideland, sodass auch Schüsse auf freiem Feld untergemischt wurden. Die jagdlichen Distanzen waren für jedermann erreichbar gestellt, sodass dem entsprechend recht gute Ergebnisse erzielt wurden. Ein besonderes Highlight des Turniers bot der Tunnelschuss auf einen kleinen Kautz. Diese Scheibe forderte vor allem Flexibilität beim Stand und genaues Zielvermögen. Doch auch das brachte gute Stimmung welche noch durch Susanne mit ihrem „Dach-Kill“ verstärkt wurde. Die Verpflegung darf natürlich auch nicht fehlen und die war wiedereinmal exzellent. Ob Bratwurst vom Bio-Hof oder ein reichliches Kuchenbuffet, den Schützen mangelte es an nichts.

Ein rund um schöner Tag, mit vielen netten Leuten und schönem Wetter – was wünscht sich der Bogenschütze mehr. Als es bei der Siegerehrung dann für den ein oder anderen noch Allgäuer Käse und Süßes gab, fand der Tag in Lindenberg einen würdigen Ausklang und ruft schon nach Wiederholung nächstes Jahr. Wir Umlachtaler Bogenschützen werden auf jeden Fall wieder mit dabei sein, denn eine Fahrt nach Lindenberg lohnt sich immer – dann vielleicht auch wieder mit Panorama.

Die Ergebnisse der Umlachtaler Bogenschützen beim Turnier in Lindenberg findest du hier.

Und jetzt ein paar Impressionen vom Turniertag. Weitere Fotos können hier eingesehen werden.