«

»

Okt 29

28. Oktober – 3. November

Schützengesellschaft Hummertsried 1855 e.V.

Ergebnisse Rundenwettkampf Luftgewehr Auflage: Haslach gegen Hummertstried : 918,9 Ringe : 865,6 Ringe. Die Wertungsränge (Durchschnittsringzahl) belegten: Franz Denzel 295,75 Ringe; Klaus Nußbaumer 292,10 Ringe; Manfred Hartmann 284,40 Ringe; Manfred Aßfalg 273,60 Ringe; Hubert Kopf 271,70 Ringe; Franz Maucher 248,65 Ringe.

Bei den Vereinsmeisterschaften der Umlachtaler Bogenschützen in Eberhardzell hat Andreas Brausch aus Eichbühl den Meistertitel gewonnen. Manne Erhardt aus Eberhardzell und Jürgen Pistel aus Memmingen  belegten die Plätze zwei und drei. Jugendvereinsmeister bei den Bogenschützen wurde Jannik Würfle vor Jonas Brausch und Axinya Mohr aus Biberach. Besonders spannend war der Wettkampf in der Damenklasse. Barbara Krauth aus Eberhardzell und Susanne Böhmisch aus Orsenhausen belegten hinter Iris Schölderle aus Tristolz die Plätze zwei und drei.

Die Umlachtaler Bogenschützen haben für ihre Vereinsmeisterschaft einen anspruchsvollen 3D Parcours aufgebaut. Eine gute Kondition gute Ausrüstung und besonders die Schießtechnik waren bei der Bogenjagd eine Voraussetzung für eine gute Platzierung. Vorstand Manfred Lämmle bestätigte den Parcoursverantwortlichen und dem Bogenreferenten der Schützengesellschaft Hummertsried Manne Erhardt eine Meisterleistung bei der Organisation und Durchführung der Bogenvereinsmeisterschaft. Mit Pfeil und Bogen über Berg und Tal zu wandern, durch Wälder pirschen und dabei den Pfeil von der Sehne fliegen zu lassen versetzt den Schützen zurück zum Ursprung der Jagd. Die Schützen verzichten dabei bewusst auf unnötige komplizierte technische Ausrüstung. Das schafft Raum für Kreativität. Franz Denzel hat mit Georg Neiss, Hubert Kopf, Andreas Brausch und Manne Erhardt den Wettkampfparcours auf dem Gelände der Familie Denzel aufgebaut. Bogenreferent Manne Erhardt lobte bei der Siegerehrung den Einsatz und das Engagement der Bogenschützen bei der Vereinsmeisterschaft.

Am Freitag, 01.11.2019 (Allerheiligen) findet keine Kooperation Schule – Verein statt !

Zur Gedenkveranstaltung im Rahmen vom Volkstrauertag in Eberhardzell treffen sich die örtlichen Vereine am Sonntag, 17.11.2019 um 10:00 Uhr zum gemeinsamen Abmarsch in die Kirche an der Raiba in Eberhardzell. Nach dem Gedenkgottesdienst sind alle Teilnehmer zum Frühschoppen im Cafe Junginger eingeladen.

In Oberessendorf findet die Gedenkveranstaltung am Sonntag, 24.11.2019 statt. Die örtlichen Vereine und die Reservistenkameradschaft Laupertshausen treffen sich um 08:30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus zum gemeinsamen Kirchgang. Nach dem Gottesdienst und der Ansprache von Ortsvorsteher Manfred Gnann am Kriegerdenkmal sind alle Einwohner zum Frühschoppen ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Mit dem Vortrag „Amtsgeschäfte auf Schwäbisch“ wird uns der Ulmer Oberbürgermeister a.D. Ivo Gönner mit einem charmant und witzigen Beitrag beim Frühschoppen unterhalten. Über zahlreiche Besucher würden wir uns freuen.

Die Anmeldeliste für die Weihnachtsfeier der Schützengesellschaft Hummertsried am Samstag, 14.12.2019 um 19:30 Uhr liegt im Schützenhaus aus. Bitte tragt Euch in die Liste ein.

OSM M. Lämmle