«

»

Mai 15

Woche 15. - 21. Mai

 Am Freitag, 19.5.2017 um 17:30 Uhr Kooperation Schule-Verein in der Sportbogenhalle. Die Ordonanzschützen die sich für das Landesschießen am Samstag, 20.05.2017 qualifiziert haben erhalten ihre Startzeiten von Schießleiter Klaus Nußbaumer.

Die nächste Ausschusssitzung der Schützengesellschaft findet am Mittwoch, 24.05.2017 um 20:00 Uhr im Cafe Junginger (Nebenzimmer) statt.

Ergebnisse vom Vereinsschießen 2017:

 

Mannschaftswertung:
[table]
Rang,Verein,Ringe
1. Platz,MV Mühlhausen,785
2. Platz,Neideckhexen I,784
3. Platz,SV Eberhardzell II,729
4. Platz,MV Eberhardzell I,716
5. Platz,Gemeinderat,711
6. Platz,Denzel GbR,698
7. Platz,MF Eberhardzell I,696
8. Platz,MV Mühlhausen II,670
9. Platz,SV Eberhardzell I,665
10. Platz,FZ Graf Humbrecht,656
11. Platz,Damengymnastik Füramoos,647
12. Platz,FFW Eberhardzell,645
13. Platz,Kirchenchor Eberhardzell,643
14. Platz,MV Eberhardzell II,624
15. Platz,MF Eberhardzell II,622
16. Platz,Theater Eberhardzell,595
17. Platz,DRK Eberhardzell / Füramoos,570
18. Platz,Neideckhexen II,527
19. Platz,MV Mühlhausen III,526
20. Platz,Liederkranz Eberhardzell,517
21. Platz,FFW Eberhardzell II,502
22. Platz,KLJB II Eberhardzell,419
[/table]

 

Einzelwertung Damen:
[table]
Rang,Name,Ringe
1. Platz,Birk Annika,170
2. Platz,Reinhold Cornelia,147
2. Platz,Hagel Evi,147
4. Platz,Denzel Jessica,143
5. Platz,Renner Lara,140
6. Platz,Denzel Barbara,137
7. Platz,Nothelfer Judith,135
8. Platz,Beller Rebecca,133
9. Platz,Hänle Ulrike,132
9. Platz,Renner Tamara,132
[/table]

 

Einzelwertung Herren:
[table]
Rang,Name,Ringe
1. Platz,Baur Benjamin,177
2. Platz,Branz Andreas,175
2. Platz,Kundrus Tobias,172
4. Platz,Heine Hubert,169
5. Platz,Hagel Tobias,167
6. Platz,Branz Martin,165
7. Platz,Branz Johannes,164
8. Platz,Schönegg Dieter,164
8. Platz,Schönegg Harald,164
9. Platz,Ott Peter,160
9. Platz,Mühlbach Luca,160
[/table]

 

Blattlwertung:
[table]
Rang,Name,Teiler
1. Platz,Kundrus Tobias,191
2. Platz,Branz Andreas,358
2. Platz,Mast Stephan,383
[/table]

 

 

Die Schützengesellschaft dankt allen Teilnehmern und Helfern. Auch die Geselligkeit und Kameradschaftspflege hat einen ersten Platz belegt. Inzwischen hat sich die Siegerehrung zu einem Höhepunkt beim Wettkampf der Vereine entwickelt.